Shop

RAAM 2014  originale Trikotserie
Saison 2016
originale Trikotserie
T-Shirts "Ultracycling"
T-Shirts "Ultracycling"
DVD Across   DVD "it's all about..."
DVD Across
DVD "it's all about..."
Ensure Plus  Flüssignahrung
Ensure Plus
Flüssignahrung
Panaceo Sport  Nahrungsergänzung
Panaceo Sport
Nahrungsergänzung

Facebook

Newsletter

  • Lyoness
  • Specialized
  • Owayo
  • Jill Eyewear
  • Wiesbauer
  • Hali
  • Bioshop Graz
  • Power2max
  • Ultracyclingshop

Racing for Charity beim RAAM

Christoph Strasser versteigert Sieger- und Weltrekordräder für guten Zweck

Racing for Charity Auktion
Racing for Charity Auktion
die drei Räder zur Versteigerung
die drei Räder zur Versteigerung

Bereits seit vier Jahren bin ich Botschafter und treuer Begleiter der Lyoness Child & Family Foundation. Ich bin begeistert, welche großartigen Projekte immer wieder realisiert werden können und mit welchem Engagement versucht wird, durch Bildung die Chancen im Leben von benachteiligten Kindern und Familien zum Positiven zu verändern.
Aus diesem Grund habe ich beschlossen, dass der Start beim Race Across America 2015 nicht nur im Zeichen meiner sportlichen Ziele stehen sollte, sondern dass ich auch einen Beitrag zu den Projekten der Lyoness Child & Family Foundation leisten möchte.

Ich werde im Zuge des diesjährigen RAAM mein aktuelles sowie auch meine beiden letzten Specialized Rennmaschinen versteigern, d.h. meine Fahrräder, mit denen ich in den letzten Jahren das RAAM in Rekordzeit gewinnen und den 24-Stunden-Weltrekord aufstellen konnte. Der Erlös aus der Versteigerung kommt zu 100 Prozent den Schulprojekten in Honduras, Nigeria, Südafrika sowie den Philippinen zugute. Dies ist eine einzigartige Chance, euch eines dieser Räder nach Hause zu holen. Ich hoffe, dass ihr mich alle dabei unterstützt und wir gemeinsam einen ansehnlichen Betrag erzielen, mit dem wir einiges bewegen können - Bietet mit!

das Siegerrad vom RAAM 2013

Der Terminator – das Siegerrad 2013

Mit dem Specialized S-Works Roubaix von 2013 gewann ich zum zweiten Mal das Race Across America in einer Rekordzeit von 7 Tagen, 22 Stunden und 11 Minuten. Das Rad war damals mein treuer Begleiter bei meiner Fahrt zum Streckenrekord und ermöglichte es mir, als erster Athlet die 4.860 km lange Strecke unter 8 Tagen zu absolvieren.

Auktionszeitraum 18. bis 28. Juni 2015
>> zur Auktion

das Siegerrad vom RAAM 2014

Der Titelverteidiger – das Siegerrad 2014

Mit dem S-Works Roubaix von 2014 habe ich meinen zweiten Sieg in Serie geschafft und mit einer erneuten Rekordzeit von 7 Tagen, 15 Stunden und 56 Minuten meinen Rekord vom Vorjahr noch weiter verbessert.
Folgende Rekorde wurden damit aufgestellt:
•    Schnellstes RAAM: 7 Tage, 15 Stunden, 56 Minuten
•    Schnellste je beim RAAM gefahrener avg-speed: 26,4 km/h
•    Schnellstes Anfangstempo auf den ersten 900 Meilen: 32,2 km/h
•    Schnellste erste beiden Tage: 950 Meilen in 48 Stunden

Auktionszeitraum 18. bis 28. Juni 2015
>> zur Auktion

das 24h-Weltrekordrad von 2015

Die Zeitfahrmaschine – das Weltrekordrad 2015

Das S-Works Shiv von 2015 ist etwas ganz Spezielles. Es handelt sich um die Zeitfahrmaschine, mit der ich im März den 24-Stunden-Weltrekord mit 896 Kilometern aufgestellt habe. Aber es ist nicht nur das Weltrekordrad, sondern auch das Rad, mit dem ich das aktuelle RAAM 2015 bestreite.

Auktionszeitraum 18. bis 28. Juni 2015
>> zur Auktion

Über die Lyoness Child & Family Foundation

Ganz im Sinne der CSR- und Nachhaltigkeitsbestrebungen der international tätigen Lyoness Unternehmensgruppe wurde 2008 die Lyoness Child & Family Foundation als unabhängige karitative Organisation ins Leben gerufen, die sich unter dem Motto „Bildung. Chancen. Zukunft.“ nationaler und internationaler Hilfsprojekte annimmt. Mit jedem über Lyoness getätigten Einkauf unterstützen Lyoness Mitglieder die Sozialprojekte der Stiftung. Dabei handelt es sich vor allem um Bildungsprojekte für benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien weltweit.  Mehr auf www.lyoness-CFF.org.

News zu "Racing for Charity"

Soziales Engagement – Christoph Strasser übergibt Siegerräder

Christoph Strasser, treuer Botschafter des Vereins Lyoness Child & Family Foundation, hat während des diesjährigen „Race Across America“ drei seiner Sieger- und Weltrekordräder für insgesamt 17.500 Euro zugunsten der CFF...

mehr

Strassers RAAM-Rad bringt 36.000 Euro für guten Zweck

Auf der „Lyoness Sensation“, der einmal jährlich durchgeführten Gala der Firma Lyoness in Budapest, wurde das RAAM-Siegerrad vor 11.000 Besuchern aus ganz Europa um unglaubliche 36.000 Euro versteigert.

mehr