Shop

Buch "Der Weg ist weiter als das Ziel"
Buch "Der Weg
ist weiter als das Ziel"
Saison 2018  originale Trikotserie
Saison 2018
originale Trikotserie
Trikot #jawui  Softshelljacke + Hose
Trikot #jawui
Softshelljacke + Hose
T-Shirts "Ultracycling"
T-Shirts "Ultracycling"
GSFood  Hi End Energizer
GSFood
Hi End Energizer
Ensure Plus  Flüssignahrung
Ensure Plus
Flüssignahrung

Facebook

Newsletter

  • Lyoness
  • Specialized
  • Owayo
  • Sportbionier
  • Wiesbauer
  • Hali
  • Evosan - Zentrum für evolutionäre Gesundheit
  • Power2max
  • Ultracyclingshop

Aktuelle News

RAAM 2009 - The Race is on | der 1. Tag vom RAAM

Um 12:23 Uhr Ortszeit, also 21:23 Uhr Österreichzeit ist Christoph Strasser im Oceanside Theater von der Startampe gefahren. Nun heißt es für ihn die 55 Meilen bis zur ersten offiziellen Timestation zu überwinden. Weitere 30 Meilen trennen ihn dann noch von der Zusammenkunft mit der kompletten Crew, die bis dahin einen gesonderten Weg südlich der Rennstrecke fahren muss.

Ab dann läuft das Rennen im gewohnten Weg - in Begleitung mit allen Crew-Fahrzeugen. Der erste Tag führt Christoph über ca. 2500 Höhenmeter, die sich aus mehreren Hügeln zusammensetzen. Mit Einbruch der Nacht wird er sich durch die Mojave Sandwüste kämpfen müssen. Seiner guten Verfassung vor dem Start nach zu schließen, läuft alles wie geplant und freut sich Christoph regelrecht auf die Stunden auf dem Rad. Er freut sich sogar so sehr, dass er als erster bei der Timestation (TS)1angekommen ist und daher für die RAAM-Officials eine "unglaubliche" Zeit zurückgelegt hat. In Borrego Springs, Christophs Headquater für die Vorbereitung ist er noch 5 Minuten vor Jure Robic, der so wie jedes Jahr seine Stärke gleich zu Beginn den Konkurrenten ganz deutlich zeigt. Bei der TS 2 liegt Christoph noch immer vor Jure Robic und Dani Wyss. Christoph trinkt und trinkt und trinkt, die Temperaturen sind noch erträglich, mit 34° und bald geht die Sonne unter und der erste Tag nimmt sein Ende. Wünschen wir also Christoph eine ruhige erste Nacht, mit viel Rückenwind und Kraft für die weiteren Meilen.

----------------------

short - english version:

Christoph is feeling great. He is in a very good condition. At Timestation 2 Christoph is some minutes infront of Jure Robic and Dani Wyss. Christoph is drinking a lot and the heat is at the moment his best friend.

runter von der Rampe

jeder Griff sitzt

und ab in die erste kurve

Beitrag vom 15.Juni 2009