Shop

Buch Der Weg ist weiter als das Ziel
Buch "Der Weg
ist weiter als das Ziel"
Saison 2019 - originale Trikotserie
Saison 2019
originale Trikotserie
Trikot #jawui 2019 Kurzarmtrikot + Hose
Trikot #jawui 2019
Kurzarmtrikot + Hose
T-Shirts Ultracycling
T-Shirts "Ultracycling"
GSFood Hi End Energizer
GSFood
Hi End Energizer
Ensure Plus Flüssignahrung
Ensure Plus
Flüssignahrung

Facebook

Newsletter

  • Lyoness
  • Specialized
  • Owayo
  • Sportbionier
  • Wiesbauer
  • Hali
  • Evosan - Zentrum für evolutionäre Gesundheit
  • Power2max
  • Ultracyclingshop

Aktuelle News

LIVE TICKER - Test Liveticker mit TS Infos - RAAM 2014

Projektleiter Dr. Hochgatterer will es wissen und tritt zu einer selbst initiierten Rekordfahrt an: Der Linzer Oberarzt durchquert Österreich auf seinem Waffenrad an der schmalsten Stelle mit der niedrigst möglichen Durchschnittsgeschwindigkeit. Die Herausforderung klingt banal, hat es aber gewaltig in sich: Die lediglich 80km dürfen nicht unter 24h zurückgelegt werden, dabei muss das Rad aber permanent in Bewegung bleiben. Die Durchschnittgeschwindigkeit darf also 3,4 km/h nicht überschreiten, wodurch die Rekordfahrt zu einem wahren "Balanceakt" wird.

Sonntag, 22:41 Uhr

"Ich habe viel gebaut, und es kann nicht jedes Projekt eine Weihnachtsgans sein. Manchmal hat man eben nur ein warmes Würstl vor sich am Teller liegen. Nicht den Bau von Würsten habe ich bereut. Das passt schon. Aber vor vielen Jahren habe ich es abgelehnt, zusammen mit Frank Gehry die Walt Disney Concert Hall in Los Angeles zu bauen. Aus heutiger Sicht war das ein Fehler." (Hans Hollein *März 1934 †April 2014)

Montag, 14:55 Uhr - Nach dem Powernap in den Morgenstunden ist Christoph nun unterwegs in die Großstadt York, dort sind die Navigationsfähigkeiten des Teams gefragt. Drei Viertel des Rennens sind bereits absolviert, Wind und Wetter haben auch an Christoph Spuren hinterlassen. Derzeit blitzt die Sonne zwischen den Wolken hervor  und trocknet die Straßen auf. Wenn es so weiterläuft sollte ein Zieleinlauf morgen um die Mittagszeit möglich sein.

Montag, 11:30

Christoph hat die erste Nacht hinter sich gebracht und mittlerweile ist das Thermometer auf 11°C gestiegen. Die erste Garnitur Regenbekleidung wurde bereits verbraucht und wird mittels Heizung im Pace Car getrocknet. Das Wetter hat sich gegenüber den Morgenstunden gebessert und es regnet jetzt seit einer halben Stunden mehr. Mal schauen, ob die Bekleidung bis zum nächsten Regenguss trocken wird...

Start und Tag 1

SO, 15:57 - Christoph geht als Vorletzter Starter ins Rennen und rollt von der Startrampe direkt vor der Braveheart-Burg in Trim. Das Wetter ist wunderschön wie jedes Jahr am Start des Rennens. Auf geht's rund um die Insel der vielen Schafe, der wechselhaften Wetterbedingungen, der engen Straßen und des Guinnes Biers.

SO, 15:00 - Das Race Around Ireland ist offiziell gestartet und wird mit dem ersten Starter eröffnet. Die Teilnehmer werden im dreiminütigen Intervall auf die Strecke gehen und sich mit ihren Teams der letzten Herausforderung im jährlichen Ultracycling-Zirkus stellen.

Beitrag vom 21.September 2012