Zum Hauptinhalt springen

2022 / 2013

Race Across Italy

LIVE TICKER RAI 2022

Race Across Italy

2022 - Race Across Italy LIVE

Das Rennen startet am Samstag, 23.4. vormittags - Christoph geht als letzter der 36 Solo Starter der Kategorie 775km um 12:24 Uhr auf die Strecke. Die bisher schnellste Zeit erreichte Ralph "Dizzy"…

GPS Live-Tracking

das Rennen aller 3 Kategorien (300km, 775km und 2000km unsupported) in Echtzeit: Zwischenstände, Kilometerleistung, Höhenprofil, aktueller Speed, Streckenverlauf, Timestations: https://followmychallenge.com/live/rai

Auswertung und Analyse von Christophs Fahrt auf Strava:
www.strava.com/activities/7037411825

Podcasts RAI 2022

In den Episoden #86, #87 und #88 dreht sich alles ums Race Across Italy. Vorbereitung vor dem Rennen, Stimmung vor Ort, und dann der detaillierte Bericht vom Rennen, gemeinsam mit RAAM-Teamchef und Italien-Betreuer Michael "Kougi" Kogler
>> Sitzfleisch Race across Italy

NEWS und Berichte ZUM Race Across Italy

Race Across Italy

Sieg beim Saisonauftakt in Italien!

Die Saison 2022 hat für Christoph Strasser mit einem Sieg begonnen. Der Kraubather holte sich den Sieg beim 775 Kilometer langen Race Across Italy mit neuem Streckenrekord von 24:28 Stunden. Die…

Race Across Italy

Ab nach Italien - Saisonstart steht vor der Tür

Christoph Strasser startet heuer in Italien in seine Saison. Am 23. April 2022 bestreitet er das Race Across Italy, ehe danach das Race Around Niederösterreich folgt. In der zweiten Saisonhälfte gibt…

Race Across Italy

Race Across Italy 2013 – der Premierensieger heißt Christoph Strasser

Bei der ersten Auflage des Ultracycling-Rennens durch Italien konnte der Steirer Christoph Strasser seine gute Form für das RAAM unter Beweis stellen und einen deutlichen Sieg feiern. Mit mehr als…

Race Across Italy

Christoph Strasser startet bei der Premiere des Race Across Italy

Am Samstag, dem 4.5.2013 fällt der Startschuss zur Premieren-Auflage des Race Across Italy. Südlich von Rom, im Hafen von Nettuno, erfolgt der Start und nach 610 harten Kilometern wird im selben Ort…

2022 Race Across Italy / Das Rennen

Das Race Across Italy 2022 führte über 775 Kilometer und 10.500 Höhenmeter mit Start und Ziel in Silvi Marina bis an die Mittelmeerküste, von wo es nach einer Wende auf einer südlicheren Route über den Appenin wieder zurück an die Adriaküste ging. Christoph Strasser war der Favorit, doch ein Ausfall innerhalb seines Teams machte das Rennen für die nur zweiköpfige Crew besonders herausfordernd.
(c) Manuel Hausdorfer

2013 Race Across Italy / Das Rennen

Das Race Across Italy 2013 führte über 630 Kilometer und 5000 Höhenmeter vom Hafen Nettuno über den Appenin bis nach Chieti, von wo es nach einer Wende auf teilweise identischer Route wieder zurück nach Nettuno ins Ziel ging. Christoph Strasser war erstmals auf einem Zeitfahrrad unterwegs, es war Test und Generalprobe für das RAAM.
(c) Harald Tauderer